Sympathisch präsentieren - auch in Videokonferenzen - Die Evolutionistin - Martina van der Veer

Sympathisch präsentieren – auch in Videokonferenzen

Sympathisch präsentieren – auch in Videokonferenzen

Nervt es dich auch, dass du dich gefühlt die ganze Zeit präsentieren siehst? Und natürlich viele seltsame Beobachtung an dir selbst machst? Das kann ich sehr gut nachvollziehen. Willkommen in der Welt von Zoom, Skype, Teams & Co!

Eine blöde Begleiterscheinung von Videokonferenzen ist, dass wir uns plötzlich selbst auf dem Schirm haben bzw. uns selbst beim Präsentieren zusehen können. Im echten Leben ist das anders und es war meistens schon herausfordernd genug, dass andere beim Vermitteln von Inhalten zugeschaut und zugehört haben. Und jetzt kommt noch der eigene schärfste Kritiker per Direktschaltung hinzu… Aber keine Sorge – den kannst du mit einem einfachen Trick locker abschalten.

In meinem Soundbite findest du weitere Tipps und Tricks, wie dir dein starker und sympathischer Auftritt auch in Videokonferenzen gelingt. Der aktuell vielleicht wichtigste Tipp: Klebe ein Post it auf deine Videoabbildung (nicht auf die Kamera), damit du dich nicht beobachten kannst. Kleiner Trick mit großer Wirkung!