Punkten in Prüfungen und die eigenen Ängste in Schach halten - Martina Pütz - Die Evolutionistin

Punkten in Prüfungen und die eigenen Ängste in Schach halten

Punkten in Prüfungen und die eigenen Ängste in Schach halten

Under pressure… Immer dann, wenn wir uns in einer (vor allem mündlichen) Prüfungssituation befinden, hat der innere Sicherheitsbeamte, Perfektionist und Kritiker (unser Ego) seinen großen Auftritt. Zumindest solange, bis wir ihn entmachten und das Selbst gelassen das Steuer übernimmt.

Du kennst das Phänomen sicherlich auch, wenn es sich um eine für dich folgenreiche Prüfung oder einen wichtigen Auftritt handelt. In der Wissenschaft nennt man das Verkrampfen unter Druck „choking under pressure“. Dieses Gefühl der Versagensangst – „Choking“ – kann zum totalen Blackout führen. Der Kopf ist leer, der Druck steigt und wir machen uns selbst noch zusätzlich fertig, weil es passiert. Noch mehr Druck auf uns selbst auszuüben ist aber das Gegenteil von hilfreich. Viel einfacher und entspannender kannst du dir mit diesem simplen Trick helfen: Sprechdenken. Mit einem einfachen Satz schaffst du es, dir selbst Raum und Luft zu verschaffen und dich in deine Eigen-Macht (Self-Empowerment) zurückzuführen. In meinem Soundbite findest die Formulierung dafür.

P.S. Im Holländischen heißt meine Lösung: Ik sla dicht… Kan je me alsjebelieft helpen en de vraag nog een keer iets anders formulieren?